Besuch des Musikverein Ransbach-Baumbach

Mitglieder des Musikverins besuchten die Viertklässler und stellten die Instrumente vor, die im Verein zu spielen gelernt werden können.

Zur Freude der Kinder durften sie die Instrumente selbst ausprobieren und staunten: 

Sooo viel Luft braucht man, um Töne hervorzulocken!

 

Abschiedsfeier 2017

Mit einer stimmungsvollen Feier verabschiedeten sich am 30. Juni die Viertklässler von unserer Schule und erinnerten sich voller Wehmut an die vergangenen vier Jahre.

Sportfest 2017

Mit ihrem "Graffiti" weisen die Schüler der 4c auf wichtige Werte in der Schule hin.

Kartoffeln, Kartoffeln

Die Schüler der Klassen 1c, 2a und 2b haben sich für dieses Jahr etwas Besonderes vorgenommen.

Auf der Wiese des Schulgeländes wurde ein Kartoffelbeet angelegt und im Laufe der nächsten Monate werden die Schüler das Wachsen der Kartoffelpflanzen beobachten, um dann im Herbst eine hoffentlich reiche Ernte zu haben.

Dann gibt es bestimmt ein tolles Kartoffelfest!

 

Die Schüler der 2a beim Anlagen ihrer Kartoffelreihe

Im neuen Schuljahr geht's weiter

Mittlerweile sind es Dritt- und Zweitklässler geworden, die nach ihren Kartoffeln sehen.

So sahen die Kartoffelpflanzen während der Sommerferien aus:

Und dann war es soweit: Die Kartoffeln konnten geerntet werden.

Für die 3a gab es dann noch ein besonderes Erlebnis:

Kartoffelernte auf dem Acker mit zwei Pferden.

Weihnachtsbäckerei

In den Adventswochen wird in vielen Klassen fleißig gebacken.

Herbst - Tag 1.Oktober 2016

Ein besonders schöner Schultag war der Herbsttag am 1. Oktober.

Mit großem Spaß und Eifer befassten die Schülerinnen und Schüler und auch einige Eltern sich mit ihren Projekten und es sind tolle Ergebnisse entstanden.

Die vielen Besucher am Mittag waren beeindruckt.

Mal etwas Anderes

 

Man kann sich ja auch einfach mal woanders treffen - dachten sich Schüler und Eltern und Lehrerinnen der 2a.

Also wanderten sie freitagnachmittags um den Erlenhofsee und schlossen ab mit einem Picknick auf dem Spielplatz.

Autorenlesung

Der Kinderbuchautor Josef Koller aus Norddeutschland zu Gast in unserer Schule:

Musikunterricht praktisch

Der Rosenwalzer mit selbst gebastelteten Papierrosen in eigener Choreografie wurde spontan der Parallelklasse vorgeführt.

Lesetreppe

 

Regelmäßig treffen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen auf der "Lesetreppe", um sich gegenseitig Bücher vorzustellen, die sie gerne weiterempfehlen möchten.

 

Die Natur erleben - Miteinander Lernen in der Natur

 

Bereits in den ersten Monaten der ersten Klasse werden gemeinsame Ausflüge in den Wald, auch in Zusammenarbeit mit dem Forstamt, durchgeführt. Dabei steht das Gemeinschaftsgefühl und das Erleben der Natur im Vordergrund. Im schulnahen Wald werden Wald-Bodenbilder als kleine Kunstwerke hergestellt, Naturmaterialien zum Basteln gesammelt, verschiedene Bäume und Tiere kennengelern und sogar der Wald als Spielplatz entdeckt. Das Erleben und der Respekt der Natur gegenüber wird den Kindern spielerisch bewusst gemacht, wobei der Spaß an der Natur eine Große Rolle spielt.

Besuch aus Pleurtuit im Sommer 2015

Schulaustausch mit Frankreich 2014: Zu Besuch in Pleurtuit

28 Schüler/innen mit den Lehrererinnen Ina Böckling und Caroline Doyen-Waldecker waren vom 26. bis 31. Mai 2014 Gäste in Pleurtuit.

Helau, Alaaf und Allez Hopp in der Astrid-Lindgren-Schule

 

Von Boomisch nach Raasbisch klingt's "Helau"

 

Auch beim Karnevalsumzug von Ransbach-Baumbach präsentierte sich die Astrid-Lindgren-Schule 2013 erstmals mit einer Fußgruppe und sogar einem selbst "gebastelten" Wagen. Ganz nach dem Motto "Pippi Langstrumpf und die Seeräuber" verkleideten sich die Mädchen als die gleichnamige Astrid-Lindgren-Heldin und die Jungs als Seeräuber. Somit konnte eine wunderbar anzusehende Fuß- und Wagengruppe von über 50 Kindern und Begleitern Kamelle in die Menschenmengen von Ransbach-Baumbach werfen und dabei mit einem kräftigen "Helau!" den Karneval zelebrieren. Trotz eisiger Kälte hatten die Mädchen und Jungs und auch die Zuschauer Spaß daran unsere Grundschule nun auch beim Karnevalsumzug von Boomisch bis nach Raasbisch zu vertreten.

Auch 2017 waren wieder, wie schon in den Vorjahren, viele Kinder als Fußgruppe dabei.

Organisiert von Dana Klum, Schulelternsprecherin, und Michael Klum trafen sich die Kinder auf dem Kirmesplatz, um begleitet von Eltern das närrische Publikum zu erfreuen.

Viele verschiedene Aktivitäten im Schulleben