Astrid Lindgren

Seit 1988 heißt unsere Schule Astrid- Lindgren-Grundschule. Astrid Lindgren stimmte damals dieser Namensgebung zu.

 

Die schwedische Schriftstellerin Astrid Anna Emilia Lindgren, geboren am 14. November 1907 in der Nähe von Vimmerby, wurde 94 Jahre alt und verstarb am 28. Januar 2002 in Stockholm.

 

Mit Werken wie "Pippi Langstrumpf", "Michel aus Lönneberga", "Ronja Räubertochter", "Kalle Blomquist" oder auch "Karlsson vom Dach" schuf sie einige der meistaufgelegten Kinderbücher und  gehört somit zu den bekanntesten Kinder- und Jungendbuchautoren der Welt.

 

Durch die meisten ihrer in 106 Sprachen übersetzten Bücher zieht sich wie ein roter Faden ihr Kampf für das Recht aller Kinder auf Geborgenheit und Liebe.

Astrid Lindgren setzte sich insbesondere für gewaltfreie Kindererziehung und für die Rechte von Kindern ein. Auch für ein verbessertes Tierschutzrecht engagierte sie sich.

 

So wie die Charaktere ihrer Bücher haben wir auch an unserer Schule Kinder mit individuellem Charakter, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid-Lindgren-Schule